Shias Winter Wonderland :)

Wer meine letzten zwei Posts verfolgt hat, weiß, dass ich diese Motivplätzchen aus den Krippenausstechern vom Tchibo-Backwettbewerb gemacht habe. Leider wusste ich nicht, dass man dieses Mal nur ein Foto ins Rennen schicken kann. Dass es nur ein Rezept sein würde hatte ich mir allerdings ja schon gedacht ;). Letzten Endes hatte ich dann doch die Schoko-Chilli-Plätzchen (ebenfalls vegan) ins Rennen geschickt, einfach weil ich die Kombi außergewöhnlicher fand. Das Orangen-Rum-Zimt-Plätzchen, die ich auch superlecker fand, werde ich hier dann als nächstes posten, versprochen!

 


Ich hätte ja nicht übel Lust, mein eigenes “Cake Invasion”-Café aufzumachen. Da dies aber leider etwas unrealistisch ist, hatte ich gedacht, dass ich mir ja zumindest einen kleinen Laden in Keksform basteln könnte, hehe.

 

Diesen Schneemann habe ich aus einem Cupcake-Ausstecher gemacht. Die Mütze habe ich einmal an der lilafarbigen Stelle mit essbaren Glitter bestäubt und die weißen Stellen mit Zuckerkristallen dekoriert. Den Becherbereich habe ich mit Pearl-Dust abgepudert.

 

Natürlich musste im Schaufenster eine Torte stehen :)! Leider sind die Farben verlaufen… Das passiert häufiger bei intensiveren und dunkleren Farben. Was man dagegen machen kann habe ich leider noch nicht herausgefunden.

Wer sich schon gewundert hat, wie ich die Plätzchen so “aufrecht stehend” fotografieren konnte, der darf jetzt grinsen :). Ich habe sie einfach gegen Tassen und eine Packung Tee gelehnt, und damit die Plätzchen nach dem Aufstellen nicht nach vorne wieder wegrutschen habe ich ein Küchenpapier untergelegt. Dann schön frontal und etwas von unten fotografieren, damit man die “Halterungen” auch nicht sieht ;).

Kommentare

  1. meint

    Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com oder klicken Sie auf “Webseite / Blog eintragen” in der oberen Menüleiste.

    Herzlichst

  2. meint

    wow, habe dich gerade über den blog von purple moments gefunden…
    ich muss sagen, ich bin begeistert von den süßen sachen, die du uns hier zeigst!!!

    gestern habe ich auch wieder was leckeres gebacken… vielleicht interessiert dich ja das rezept von meiner adventsrolle mit zimt-mascapone-sahne und selbstgemachtem cranberry-jam… *lach* was für ein name…

    jedenfalls schmeckt sie genial.. .und ich dachte mir, die könnte vielleicht auch etwas für dich sein…

    nun klick ich mich mal bei dir durch…

    liebste grüße

    nancy

    • meint

      Hi Nancy!
      Hmmm, dein Rezept klingt auf jeden Fall superlecker, und die Fotos auf deinem Blog dazu machen auch Appetit :). Nur leider backe ich nur noch vegan, da wird das leider mit Mascarpone oder Sahne nichts… Aber dein Cranberry-Jam klingt super! Woher bekommst du denn frische Cranberries? Ich kenne sie irgendwie nur getrocknet oder im Glas in so einem komischen Gelee… Hast du einfach frische Cranberries mit Gelierzucker gekocht?
      Liebe Grüße ^^,
      Shia

    • meint

      Hi Edina!
      Noch hat keiner in den Keks gebissen :D. Wir haben noch so viele Kekse und irgendwie isst man dann doch die “normalen” zuerst XD. Eigentlich voll doof von uns, was?
      Liebe Grüße,
      Shia

  3. meint

    Ich bewundere dein künstlerisches Talent. Der Laden sieht einfach grandios aus.
    Schade, dass es ihn nicht in echt gibt. Da würde ich glatt aus Berlin angereist kommen, um Stammkunde zu werden.

    grandios= Märchenhaft und mädchenhaft. Romantisch und verspielt. So würde ich mir die Fassade meines Cafés auch vorstellen. Ich komme beim Anblick einfach ins Träumen. Ich öffne die Tür und tauche ein in warmes Licht. Eine Vitrine mit lauter süßen kleinen Köstlichkeiten erwartet mich. Träum …

    • meint

      Hi Mari-chan :)!
      Du wärst natürlich immer herzlichst willkommen!!!
      Allerdings muss ich dich leider enttäuschen… Ich bin weder mädchen- noch märchenhaft, zu Romantik habe ich außer in der klassischen Musik noch nie einen Zugang gefunden und verspielt bin ich nur im kindisch-albernen Sinn XD. Kleine Anekdote: Als Kind habe ich gesagt, dass ich lieber “Lili” heißen würde. Meine Tante fragte mich: “Lili geschrieben wie 麗麗 [in Mandarin wird das Kanji "li" gesprochen, Bedeutung: schön]?” Ich antwortete: “Nein, 利利 [= scharf] wie ein Messer.” “…”
      Das hat sich bei mir also auch schon früh abgezeichnet *räusper*. Naja, aber es ist schon so, dass ich eine Schwäche für Sachen habe, die hübsch und schön anzusehen sind. Und was ich mag, mag ich, auch wenn die Leute sagen: “Ui, Shia, dein Blog sieht aber so feminin aus, ganz anders als du!” XD
      Ups, jetzt bin ich wieder abgeschweift, haha. Auch wenn die Adjektive nicht ganz zu mir passen, mein Laden würde in der Tat genau so aussehen, wie du ihn sonst beschreibst – voller Süßkram in einer Vitrine und mit warmen, einladendem Licht und natürlich in LILA :D!!!
      Ganz liebe Grüße,
      Shia

  4. meint

    Hi Shia,
    Das war eine Klasse Idee, Dein eigenes Cafe zu basteln. Sieht wirklich toll aus und ist eine echt kreative Lösung aus diesem grenzwertigen Krippen-Set etwas anderes zu kreieren. Wäre das doch auch in echt so, dass man sich das, was man sich wünscht, backen könnte ;-)
    Liebe Grüße, Sarah

    • meint

      Hi Sarah!
      Ich würde mir dann gleich mal einen neuen Ofen, neues Backequipment, ein neues Handy, eine neue Kamera und gaaaaanz viele andere Sachen backen :D. Und du?
      Liebe Grüße,
      Shia

  5. Anonymous meint

    what a pity, they don’t put this picture on the Wettbewerb side,
    otherwise you’ll be the No. 1 !!!

    blessing from Taiwan
    G.Shine

  6. meint

    Hallo Shia!

    Ganz toll…dein kleines Cake-Invasion-Café…ich wäre auf jeden Fall Gast in deinem Laden…auch wenn er nicht gleich um die Ecke liegt.

    Superschön deine Plätzchen…wie alle deine Plätzchen!

    Viel Glück beim Wettbewerb.

    Liebe Grüsse

    Tanja

    • meint

      Hi Tanja!
      Hehe, dann musst du aber ein paar deiner knuddeligen Cake-Pops mitbringen ;)!! Oder ich könnte dich auch direkt anstellen!
      Liebe Grüße,
      Shia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>